Markiert: Spreewald-Marathon

0

Radeln im Spreewald (Spreewald-Marathon 2017)

Anders als der Name vermuten lässt kann man beim Spreewaldmarathon auch radeln, ich bin mal wieder die 200km gefahren. Was war nicht so schön: Startzeit kurz vorm Wachwerden. Straßen nicht gesperrt. Aggressive Autofahrer. Mein neues Dexcom G4 hatte viele Aussetzer. Waren da evtl. zu viele ANT Tachos unterwegs? Keine anderen IDAA Radler getroffen. 🙁 Was war schön: Die Gegend und die Störche. Das Wetter, 6h weniger Regen als letztes Jahr. Die üppige Verpflegung. Rücksichtsvolle Autofahrer. Preis/Leistungsverhältnis. Wäre auch gut wenn Andreas nicht Alles zahlen würde. 🙂 Das Treffen am Abend vorher mit den IDAA Läufern und Skatern inklusive...

0

Es war wieder schön im Spreewald

Wir, Katja, Nele und ich waren wieder beim Spreewaldmarathon in Burg dabei. Der Nachtlauf war wieder ein Erlebnis. Thorsten F. und ich hatten die ehrenvolle Aufgabe Annalena (12 J.) ins Ziel zu bekleiden und zu motivieren. Was aber nicht notwendig war, da Sie hoch motiviert und gut vorbereitet war. Sie konnte Ihre Zeit um ca. 11 Minuten verbessern und kam nach ca. 26 Minuten im Ziel mit viel Feuerwerk an. Klasse. Der Marathon lief bei stark wechselnden Wetter (Hagel, Regen, viel Wind und manchmal Sonne) gut. Alles war wieder ein tolles Erlebnis und wir freuen uns schon auf...

2

“Happy End” beim 15. Spreewaldmarathon

Micha und ich waren in diesem Jahr bereits zum siebenten Mal beim Spreewaldevent. Dieses Wochenende im April ist bei uns jedes Jahr fest eingeplant, weil es immer wieder schön ist, die vielen sportlichen Ereignisse, vereint mit beeindruckender Natur, erleben zu können. Mein erster Start im Spreewald war bei der 115 km Radtour, später folgten die Teilnahme am 10km Lauf in Burg und am Halbmarathon im Biosphärenreservat. Leider verbinde ich mit dem Spreewald nicht nur diese tollen Erlebnisse, sondern blutzuckertechnisch gesehen auch negative Erfahrungen, die mich fast resignieren ließen. Vor drei Jahren musste ich beim Halbmarathon aussteigen, weil meine...

0

Spreewald-Marathon 2017

Auch in diesem Jahr war die IDAA im Spreewald mit einem großen Starterfeld vertreten. Am Freitag trafen sich die bereits angereisten Teilnehmer zum gemeinsamen Abendessen. Der Samstag und Sonntag stand dann voll im Zeichen der aktiven sportlichen Betätigung. Ein ausführlicher Bericht folgt hier in Kürze. Vorab schon soviel – die Zimmer für das nächste Jahr sind bereits gebucht Vor dem Nachtlauf am Samstag Abend

Bist Du ein Mitglied der IDAA?