Spreewald Marathon 200km Radeln

Nach dem Treffen kommt das Radeln.

Wie gewohnt war das IDAA-Treffen am Abend sehr kurzweilig. Meine Frau und ich wollten in alter Gewohnheit die 200 Rad-km mitfahren. Nach 2° und Hagel in vergangenen Jahren waren die zweistelligen Temperaturen ohne Regen sehr angenehm.

Die Strecke war ein wenig geändert und an einem entsprechenden Abzweig schlecht gekennzeichnet, deshalb haben wir eine Abkürzung genommen und sind nur knapp 180km geradelt. Kein Problem, aber wir waren deshalb früher als geplant in Burg. Für den angekündigten Aplauss-Sturm der IDAA-Läufer waren wir deshalb zu früh, das werden wir beim nächsten mal hoffentlich besser hin bekommen.

Auch ohne Loop war der BZ okay. Beim nächsten Mal werde ich aber sicher dazu beitragen, dass die gefühlten 90% BZ-am-Handgelenk sich der 100% Marke nähern!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Yes No

Bist Du ein Mitglied der IDAA?